HEATPIPE SYSTEME




PRODUKTBESCHREIBUNG

HALA fertigt und liefert 2 Phasen Module auf der Basis von: 
Heat Pipes oder flachen Vapor Chambers (VC) (Dampfkammern).

Runde und flache Heat Pipes als Teil von Heat Pipe Assemblies sind hocheffektive Wärmetransporter und Wärmespreizer.

Größere flache Heat Pipes und gesinterte Aufbauten aus Halbschalen heißen Vapor Chambers (VC)
(Dampfkammern). Sie werden zur Wärmespreizung verwendet.

Kupfer/Wasser Heat Pipes zeichnen sich durch eine hohe Zyklenfestigkeit und Alterungsbeständigkeit aus.
Sie arbeiten in einem Temperaturbereich von 20 bis 150 °C und darüber.


EIGENSCHAFTEN

  • Außendurchmesser: von 2,0 mm bis über 50 mm
  • Innenstruktur: Gesintert, Netz, Nuten oder Hybrid (Sinter-Nuten)
  • Querschnitt: rund, rechteckig, flach
  • Abflachung bis zu 0,4 mm
  • Länge: bis zu 70 cm
  • Geometrie: Stab oder (mehrfach) gebogen
  • Anbindungstechnik: gelötet, Press fit, Epoxy-Verklebung
  • Oberflächenbehandlung: Nickel- oder Zinn-Beschichtung

AUSFÜHRUNGEN

  • Rundheatpipes
  • Flachheatpipes
  • Wärmespreizung
  • Wärmetransfer
  • Vapor Chamber (VC) (Dampfkammer)
  • Heat Column (Dampfsäule)